Eine Woche im Leben eines Zirkusartisten (Klasse 7)

...Was für eine Erfahrung. Am Ende platzten Lehrerinnen, Sozialarbeiter und Familienangehörige fast vor Stolz. Großartige Artisten waren sie – unsere Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen.

Aber beginnen wir von vorn: In den letzten zwei Januarwochen hatten die Siebtklässler die Möglichkeit, Einblick in die Arbeit eines Zirkusartisten zu erhalten. Am eigenen Leib erfuhren sie, wie körperlich anstrengend, aber auch motivierend Akrobatik sein kann. Dabei konnten sie zwischen Diabolo-Artistik, Seilkunst, Trapezakrobatik, Trampolinspringen und Gymnastischen Tanz mit Tüchern wählen. Eine Woche arbeiteten die Jugendlichen mit Ehrgeiz, Teamgeist und Selbstvertrauen an ihren Choreografien, natürlich stets mit der freundlichen Unterstützung der Profiakrobaten des Zirkus Cabuwazi.

Das Resultat konnte sich wirklich sehen lassen. In 60 Minuten verzauberten die Jugendlichen Familienangehörige und Schulpersonal mit ihren wirklichen sehenswerten Auftritten. Applaus für euch, liebe 7-Klässler - ihr habt gezeigt, dass man mit Willensstärke einfach alles schaffen kann. Weiter so!